PAPIERSTREIFENSCHNEIDER
Anwendung:
Streifenschneider zur Vorbereitung von Papierproben für die Zugprüfung 
nach ISO 1924 und anderen Normen. 
Auf einer Doppelführungsstange gleitet die Aufnahme mit Rollenmessern 
entlang eines Untermessers und schneidet jeweils einen 
(optional: zwei) Streifen aus dem untergelegten Papierbogen. 
Standardmäßig wird das Gerät ohne Fixierklemme geliefert. Diese kann 
optional dazubestellt werden. 
Der Papierstreifenschneider ist in verschiedenen Breiten und Schnittlängen 
erhältlich. 
Verfügbare Schnittlängen:
350 mm und 550 mm 
Verfügbare Streifenbreiten: 
12,7 mm / 15 mm / 25 mm / 25,4 mm 
30 mm / 50 mm / 100 mm / 135 mm / 150 mm
Produktdatenblatt